Europe

The Hoxton Hotel – Paris

EN: Maybe you already saw some pictures or stories on my Instagram account. I’ve spent the last weekend in Paris! One of my favorite cities in Europe. And if you’ve never been to this beautiful city you should definitely arrange to go there. And if you’re already planning a trip to the capital of France, i have a hot hotel tip for you guys. I’ve booked 3 nights at the ultra-edgy Hoxton hotel. The Hoxton hotel brand has at last opened  the property just last year and it is the largest Hoxton hotel yet, with 172 guestrooms complemented by an urban-infused brasserie, an exotic cocktail bar and an enviable location on the Rue du Sentier in the 2nd arrondissement: a former industrial area that has found new life as the centre of Paris’s tech industry.

In the guest rooms, the designers have payed homage to the building’s 18th-century roots through their use of wood panelling, oak-timber floors and cornicing, while referencing Paris of the 1950s through Lampe Gras lamps, woven metal partitions and Formica materials. The hotel offers guests a choice of four room categories: Shoebox, Cosy, Roomy and Biggy. These are spread over five floors, with those on the ground floor offering high ceilings and roll-top bathtubs, while those on the fourth come with views of the Eiffel Tower.

The hotel is in walking distance of the edgy Marais and the Grands Boulevards for shopping, as well as the Louvre, but just far enough from the tourist traps. The perfect location for your next visit!

DE: Vielleicht habt ihr es auf Instagram via Story und meiner Bilder schon gesehen. ich habe letztes Wochenende eine wundervolle Zeit in Paris verbracht. Eine meiner liebsten Städte in Europa und immer wieder ein Besuch wert. Wenn ihr also auch demnächst einen Städtetrip in die französische Hauptstadt plant, dann habe ich heute einen tollen Hotel-Tipp für euch. Ich habe uns drei Nächte im trendigen The Hoxton Paris gebucht und war bereits vom Gebäude des Hotels begeistert.The Hoxton Paris war einst das hôtel particulier, sprich die Residenz, des französischen Diplomaten Thomas de Rivié – ein Berater von Louis XV. Später wurde daraus eine Textilfabrik, die letzten zehn Jahre stand das Gebäude überhaupt leer.

Bis die Hoxton-Gruppe kam und dann im vergangenen Jahr das The Hoxton Paris eröffnete. Wie schon bei den Vorreitern in London und Amsterdam finden sich auch hier die typischen Hoxton Annehmlichkeiten – wie etwa eine Stunde gratis weltweit telefonieren, ein leerer Mini-Kühlschrank, den man mit Snacks aus der Lobby füllt, und das kleine Frühstücks-Paket, das allmorgendlich an der Tür hängt. Die hübsch eingerichteten Zimmer sind allerdings nur Nebensache. Denn im Hoxton dreht sich immer alles um die von Soho House entworfenen öffentlichen Räumlichkeiten.

Auch die Lage des Hotels hat uns überzeugt. Fußläufig entfernt befinden sich einige tolle Shopping Straßen, sowie das berühmte Museum de Louvre, Montmartre und die Galerie Lafayette. Für unserer nächsten Reise nach Paris würde ich das Hotel auf jeden Fall wieder buchen.

xx Miriam♥

The Hoxton, Paris
The Hoxton, Paris, Rue du Sentier, Paris, Frankreich
https://thehoxton.com

No Comments

Leave a Reply

*