Afrika Reisen Surfen Unterkünfte

Surf Lodge South Africa – Jeffrey’s Bay

Seit nun fast 3 Wochen befinde ich mich auf meiner großen Reise und nachdem wir Kapstadt 8 Tage erkundet haben ging es für uns in Richtung Garden Route. Ein paar Tage haben wir Mossel Bay und Umgebung erkundet und sind dann nach Jeffrey’s Bay gefahren. Dort habe ich uns ein paar Tage in die Surf Lodge South Africa eingebucht. Zum einen bieten sich Surf Camps immer an neue Leute kennenzulernen und zum anderen möchte ich auf der Reise endlich richtig surfen lernen. Über puresurfcamps.com bin ich auf die Lodge in Südafrika gestoßen und die Gelegenheit genutzt. Wir haben insgesamt 6 Tage in Jeffrey’s Bay verbracht und wären am liebsten noch 3 weitere Wochen geblieben.

Die Surf Lodge liegt 5 Autofahrt Minuten von Jeffrey’s Bay entfernt und direkt am Strand. Das Surfcamp ist in einer wunderschönen Strandvilla am Meer gelegen. Vom Haus aus hat man einen eigenen Strandzugang und auch ein paar Surfstunden konnten wir direkt am Strand unten ausüben.

Hier findet ihr meinen Vlog zur Surf Lodge South Africa

 

Die Zimmer

Neben einem großen Schlafsaal für Gruppen oder allein Reisende gibt es ein paar super gemütliche Doppelzimmer, eine Honeymoon Suite und ein Pool Appartment mit eigener Küchennische. Ein großer Aufenthaltsraum lädt zum verweilen und quatschen ein und die offene Küche ist perfekt um gemeinsam zu kochen. Mir hat besonders gut gefallen, dass man sich auch als Paar sehr gut in der Lodge einfach mal zurückziehen kann wenn man etwas Zweisamkeit sucht, aber auch gemeinsam mit den anderen Ausflüge unternimmt oder Abends gemeinsam kocht.

Surfen in der Surf City Jeffrey’s Bay

J-Bay ist berühmt fürs Surfen. Keine andere Welle auf dieser Welt ist abwechslungsreicher und dabei so lang und perfekt wie in Jeffreys Bay. Aus diesem Grund finden hier auch viele der bedeutendsten Surf Events der Welt statt. Ich habe eine komplette Surfwoche gebucht und kann euch diese auch auf jeden Fall empfehlen, wenn ihr surfen lernen wollt. Die Surflehrer sind wirklich top, Theorie und Praxis ist perfekt aufeinander abgestimmt und auf jeden Schüler wird intensiv eingegangen. Ich habe super viel in den paar Tagen gelernt und kann es kaum erwarten wieder ins Wasser zu kommen.

Aktivitäten in Jeffrey’s Bay und Umgebung

Aber auch für non-surfer ist Jeffrey’s Bay und die Surf Lodge South Africa der perfekte Ort um Urlaub zu machen. Der Addo Elephant Park ist nicht allzu weit entfernt und der malerische Ort Saint Francais lädt zum verweilen ein. Neben Yoga in der Lodge kann man auch sportlich aktiv sein und zum Beispiel Sanddünen Surfen ausprobieren.

So kommst du am besten in die Surf Lodge South Africa

Mit dem eigenen Mietwagen entweder aus Port Elizabeth oder Kapstadt findest du die Lodge ganz einfach übers Navi oder via Smartphone App. Aber auch mit dem Taxi könnt ihr entspannt vom Flughafen aus Port Elizabeth anreisen. Allerdings kann ich euch auf jeden Fall empfehlen vor Ort ein Auto zu haben oder euch in der Lodge mit anderen zusammenzutun, da super viele schöne Orte in der Umgebung nur mit dem Auto zu erreichen sind.

1 Comment

  • Reply
    Mia
    18. Januar 2019 at 8:40

    Das sieht wahnsinnig toll aus 🙂 Wir werden auch nach Afrika fahren, wenn wir geheiratet haben, suche gerade die Hochzeitsdeko aus 🙂 Ich wünsche dir noch eine spannende Reise 🙂

  • Leave a Reply

    *