Fitness Yoga

Meine Yogalehrerin Ausbildung auf Bali

Vor genau einem Jahr hätte ich wohl niemals gedacht, dass ich meine Yogalehrerin Ausbildung auf Bali mache und nun leidenschaftlich gerne Yoga unterrichte. Aber während unserer Weltreise im letzten Jahr habe ich gelernt keine Pläne zu machen und mich persönlich stark weiterentwickelt. Der Wunsch die Ausbildung zu machen kam mir im Sommer 2019 und die Idee dahinter war nicht am Ende Yoga zu unterrichten. Ich wollte in erster Linie meine eigene Praxis verbessern, alles über Yoga lernen und mich selbst weiterentwickeln. Nach langer Recherche habe ich dann die für mich passende Yoga Schule auf Bali gefunden und direkt kontaktiert. (Tipps und Tricks wie du die für dich passende YTT findest, findest du hier.) Nachdem ich zu erst eine Absage bekommen hatte, da die Schule knapp ein Jahr im voraus ausgebucht ist, hat es das Glück aber gut mit mir gemeint und nur zwei Tage nach der vermeintlichen Absage habe ich eine erfreuliche E-Mail von Bente (der Ausbilderin) erhalten. Zu der Zeit waren wir gerade im Camper in Neuseeland unterwegs und buchten uns direkt unsere Tickets nach Bali. Einen Monat später landeten wir mit unserem Gepäck in Denpasar und vier aufregende Woche lagen vor mir.

Du musst keine für Instagram taugliche Flexibilität als Voraussetzungen mitbringen. Ein bis zwei Jahre Praxis reichen aus, um die gängigen 200h Yogalehrerin Ausbildung auf Bali absolvieren zu können. Wichtig ist nur, dass du weißt das man nach einem Yogateachertraining nicht direkt Yogalehrerin ist. Das kommt erst mit jahrelanger Praxiserfahrung. Es ist aber ein erster Schritt in diese Richtung und eine wundervolle Zeit, die ich persönlich nicht missen möchte. 

Einen Monat und 200 Stunden Yoga, Meditation, Atemübungen, Workshops und Unterrichten üben später bin ich nun zertifizierte Yogalehrerin.

Der Kurs war wirklich eine unvergessliche Erfahrung mit vielen Hoch- und Tiefpunkten und wer denkt er komme zum Urlaub machen während des YTT der irrt sich. Körperlich und emotional kommst du in diesen vier Wochen an deine Grenzen, die Tage sind gut durchgeplant und du probierst so viel wissen wie nur möglich zu verarbeiten. Und genau aus dem Grund ist es auch wirklich wichtig sich mit dem Thema vorab gut auseinander zusetzen und die für einen persönlich richtige Ausbildung zu finden.

The Peaceful Warriors auf Bali

Nach einiger Recherche habe ich die für mich perfekte Yogaschule gefunden, um mein 200 Stunden Yogateachertraining zu absolvieren. Ich habe mich dazu entschieden eine Ausbildung mit dem Fokus auf Hatha und Vinyasa Yoga zu absolvieren, da ich selbst in meiner eigenen Praxis am liebsten Vinyasa ausübe. Für mich war es wichtig, dass die Ausbildung auf Englisch ist um auch international arbeiten zu können. Und da ich zuvor schon sieben, acht Mal auf Bali war wusste ich auch das Canggu der richtige Ort für mich ist. Dort habe ich für mich gute Surfbedingungen, eine Riesen Auswahl an gegangen Cafés und Restaurants und diesen einzigartigen Bali Hippie Flair. Ich bin ein großer Canggu Fan und glücklicherweise unterrichten The Peaceful Warriors ihre Yogalehrerin Ausbildung genau dort.

Die beiden Däninnen Bente & Maria haben The Peaceful Warriors vor einigen Jahren auf Bali gegründet und mittlerweile über 400+ Absolventen in die Welt des Unterrichtens geschickt. Das Training ist von vorne bis hinten sehr, sehr gut durchdacht und es gibt wirklich nicht einen einzigen Verbesserungspunkt, den ich den beiden mit auf ihren Weg geben könnte.

Von der Anfangs- bis hin zur Abschlusszeromonie haben die beiden Yogis ihrer Ausbildung perfekt durchdacht. Und auch die Auswahl der Teilnehmer hätte nicht besser sein können. Wir waren 25 Mädels und bereits nach der ersten Woche kann ich sagen, dass ich alle 25 Mädels in mein Herz geschlossen habe. Und obwohl wir nur Frauen waren kam es nicht einmal zu Lästereien oder ähnlichen unangenehmen Situationen. Ganz im Gegenteil: ich habe nun 25 neue Freundinnen auf der ganzen Welt verteilt und verfolge fleißig ihre Wege.

Wie ein Tag währender der Yogalehrerin Ausbildung aussieht und mehr zu den Kursinhalten findet ihr hier:

Kursinhalte der Yogalehrerin Ausbildung:

  • Die Kunst des Unterrichtens (Techniken, Korrekturen, erkunden verschiedener Methoden wie z.B. Thai Massage)
  • Asana Fokus auf Hatha und Vinyasa Flow, aber auch Ausflüge in die Welt des AcroYoga, FlyHigh Yoga, Yoga für Surfer, Power Yoga, Yin Yoga, Yoga Nidra
  • Tägliche Asana Übungen
  • Asana Lab (Step by step Einführung in verschiedene Haltungen)
  • Die Kunst eine Sequenz zu erstellen
  • Yoga Geschichte, Philosophie und Konzept (The Eight Limbs of Yoga, The Yoga Sutras of Patanjaliis, Classical Tantra, The Chakra System, Nadis, Prana, Bandhas, Mudras)

Andere Themen wie: Anatomie & Physiologie, Pranayama, Meditation, The Business & Marketing of Yoga, Yoga Psychology, Yogic Lifestyle, Yogi Reinigungstechniken und Rituale (Kriyas), Ethics for Yoga Teachers, Mantras and chanting, Yoga für Schwangere, Ayurveda, Gesundheit und Ernährung und Yoga für Kinder.

Beispiel eines Tagesablaufes:

  • 7:00 – 9:00 Uhr Yogaunterricht, Atem- und Meditationsübungen
  • 9:00 – 10:30 Uhr Frühstückspause
  • 10:30 – 12:30 Uhr Workshop/Unterricht (Anatomie etc)
  • 12:30 – 2:00 Uhr Mittagspause
  • 2:00 – 3:30 Uhr Asana & Unterricht Lab
  • 4:00 – 6:00 Uhr Yin Yoga oder Workshops

Ein oder zweimal Inder Woche finden am Abend Veranstaltungen wie ein Filmabend oder eine Kirtan Nacht statt.

Die Yogalehrerin Ausbildung bei The Peaceful Warriors auf Bali war eine der besten Entscheidungen, die ich bisher in meinem Leben getroffen habe. Ich hatte eine unvergessliche und super schöne Zeit und wenn ich könnte würde ich das Ganze am liebsten noch einmal machen. In diesen vier Wochen habe ich so unglaublich viel über mich selbst gelernt und diese prägende Zeit werde ich nie vergessen. Und nun, zwei Monate später, unterrichte ich leidenschaftlich, lerne mit jeder Stunde dazu, werde immer sicherer und gehe voll uns ganz dadrin auf. Und das obwohl ich anfangs eigentlich gar nicht selbst unterrichten wollte.

Wenn ihr Fragen habt oder etwas wissen möchtet zu meiner Erfahrung, zu The Peaceful Warriors oder Bali dann schreibt mir gerne entweder einen Kommentar oder auch gerne eine E-Mail.

No Comments

Leave a Reply

*