Europa Reisen Unterkünfte

Max Brown Hotel – Düsseldorf

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Max Brown Hotel in Düsseldorf entstanden.

EN: As you may already seen, I’ve spent the last weekend in Düsseldorf. We stayed 2 nights at the hip and trendy design Max Brown hotel. Since 2014, the concept „Max Brown Hotels“ from Amsterdam is very successful. They just opened two new hotspots in Germany 2 years ago. One Max Brown hotel in Berlin and the other one in the center of Düsseldorf. That’s where we stayed and had such a great time. The staff was super friendly and we got a warm welcome as we arrived in the evening. The lobby is not a lobby as you all know. They call it the „Social Space“ and invite you to spent your evening with a cool drink and the bar or your afternoon with a newspaper and an espresso. The industrial-chic vibe streams through to the compact rooms, where cacti line window shelves, funky patterns offset ornate furnishings, and cool lamps shine a spotlight on the soothing colour palette. A design hotel in the heart of the action, Max Brown Hotel Midtown is located in the vibrant Japanese quarter of Düsseldorf, just steps from the Königsallee shopping boulevard.

DE: Wie ihr vielleicht in meine Weekly Review gestern gelesen habt, habe ich das Wochenende in Düsseldorf verbracht. Geschlafen habe ich dort im hippen Designer Max Brown Hotel. Seit 2014 hat das Konzept der „Max Brown Hotels“ bereits in Amsterdam großen Erfolg. Und seit einiger Zeit gibt es nun auch in Deutschland zwei neue Hotspots des Max Brown Hotel. In Berlin nahe des Ku’damms gelegen und in Düsseldorf im japanischen Viertel. Dort habe ich am Samstag eingecheckt. Das Team hieß uns herzlich Willkommen und wir fühlten uns auf anhieb super wohl. Die Atmosphäre ist familiär und gemütlich-hip, wie ein gut kuratierter, botanischer Garten, ausgelegt mit Vintage-Teppichen. So stehen wir erst einmal in der Lobby, die eigentlich keine ist. Der „Social Space“ direkt im Erdgeschoss lädt zum Drink an der Bar am Abend oder einem Espresso und einer Zeitung am Nachmittag ein. Mit viel Liebe zum Detail überzeugt uns das Hotel mit seinem Vintage Flair. Bei Max Brown sind alle Zimmer in einem ähnlichen modernen Retro-Chic eingerichtet und die Betten sind soooooo!!!!! gemütlich. 🙂 Das ultrabequeme Boxspringbett bildet das Herzstück jedes Zimmers, das mit coolen Designmöbeln, Basketball-Korb, Kosmetika von Dead Clean und einem Crosley Plattenspieler ausgestattet ist. Auch das Frühstück hat uns überzeugt. Hier konzentriert sich das Max Brown Hotel aufs Wesentliche, was ich total befürworte. Die Auswahl an Brot, Brötchen, Aufschnitten, Marmelade, Obst, Müsli und Joghurt ist durchdacht und für jeden sollte das richtige dabei sein. In wenigen Gehminuten erreicht man vom Hotel den Rhein mit seinem schicken Medienhafen, die elegante Königsallee, die schöne Altstadt von Düsseldorf – das haben wir alles an unserem ausgiebigen Sonntagsspaziergang erkundet. Die ausgezeichnete Lage des Hotels auf jeden Fall ein Riesen Pluspunkt, aber uns hat das Hotel im Gesamtkonzept überzeugt. Wir kommen gerne wieder!

xx Miriam♥

 

2 Comments

  • Reply
    Luisa
    8. Februar 2018 at 16:33

    Absolute Interior-Liebe! Wirklich super schön, da würde ich mich auf jeden Fall auch sehr wohl fühlen!

    Liebe Grüße
    Luisa | Sparkly Inspiration

  • Reply
    Weekly Focus #7 - goldencherry
    12. Februar 2018 at 10:03

    […] Favorite post of the week: Max Brown Hotel – Düsseldorf […]

  • Leave a Reply

    *