Europa Reisen Unterkünfte

Holz-Hotel Forsthofalm – Austria

*Dieser Beitrag ist als Pressereise und in Zusammenarbeit mit dem Holzhotel Forsthofalm entstanden.

EN: Back home with some incredible memories of beautiful Austria. Maybe you recognized it in my Insta stories, I’ve been to the mountains for some snowboard action. One week ago, we travelled to Sölden to enjoy some time in the snow with some friend. Afterwards, I organized to enjoy 2 more days in one of the most beautiful bio hotels I’ve been so far with my boyfriend. From Sölden we drove around 2,5 hours to Saalbach, Leogang and checked in at the amazing wood hotel Forsthofalm. Two more days in the snow and two more days full of relaxation.

DE: Gestern bin ich nach einer unglaublichen Woche in den verschneiten Bergen Österreichs wieder zu Hause angekommen. Vielleicht habt ihr es via Instagram mitbekommen, denn genau vor einer Woche sind wir mit Sack und Pack und ein paar Freunden nach Sölden zum Snowboarden gefahren. Nachdem wir uns dort ausgetobt haben, habe ich für mich und meinen Freund anschließend noch zwei Tage im Bio-Hotel Forsthofalm in Saalbach (Leogang) organisiert. Dort haben wir 2 sehr erholsame Nächte verbracht. Das Holzhotel Forsthofalm liegt mitten in einer spannenden Urlaubswelt auf über 1000m Seehöhe in den Leoganger Alpen und ist umgeben von Almwiesen und Wäldern. Im Winter grenzt die Skipiste direkt an das Hotel und nach der letzten Abfahrt kann man mit seinem Brett direkt bis vor die Haustür fahren.

Beim Holzhotel Forsthofalm handelt es sich um ein Passiv-Haus, die Heizkosten sind geringer und es trägt zum Umweltschutz bei. Holz und natürliche Materialien sorgen für Authentizität und das zeitgemäße, minimalistische Design überzeugt. Die Zimmer sind aus massivem Mondholz gefertigt, leim- und metallfrei und aus unserem Zimmer hatten wir einen direkten Blick auf die schneebedeckte Piste – eine unglaubliche Erfahrung. Der Rooftop Pool mit 360 Grad Panoramablick und der gemütliche SPA Bereich hat uns ebenfalls überzeugt, aber ganz besonderes beeindruckt waren wir von der Küche des Hotels.

Der frische Duft vom gebackenen Brot begleitet einen den ganzen Tag durch das Holzhotel und die offene Schauküche mit Holzkohlegrill ist ein echter Hingucker. Vor allem für Vegetarier und Veganer hat die Küche so einiges zu bieten. Neben einer spanneden Auswahl von Biogerichten bleibt bei der pflanzenbasierten Ernährung kein Wunsch offen. organic und regionale Produkte kommen hierbei zum Einsatz und das schmeckt man zu 100 Prozent. Das Küchenteam hat uns vom Frühstück, über Nachmittags-Jause bis hin zum 5-Gänge-Abendessen überrascht. Ein ganz großer Pluspunkt an dieser Stelle, denn ich als Vegetariarin habe solch eine Auswahl in keinem Hotel zuvor geboten bekommen.

Die Natur und die Umgebung ist im gesamten Hotel und in jedem Raum fühlbar und macht den Aufenthalt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Aber seht selbst und bucht euch am besten direkt ein verlängertes Wochenende… 😉

xx Miriam♥

1 Comment

  • Reply
    Weekly Focus #04 - goldencherry
    22. Januar 2018 at 10:13

    […] Favorite post of the week: Holz-Hotel Forsthofalm – Austria […]

  • Leave a Reply

    *